Valencia de Alcántara - The new Local System

New topic Europan 14: The Productive City

Entwurf: Seemann-Torras Architektur mit Camille Le Bivic (FR), Malin Svensson (SE), Florent Vidaling (FR)

 

Leistung: 4-Tages-Workshop für EUROPAN 13 in Badajoz (ES)

Art: Städtebau

 

Fallbeispiel: Valencia de Alcántara - THE NEW LOCAL SYSTEM

 

In einem 4-tägigen Workshop in Badajoz (ES) haben Seemann-Torras Architektur in Zusammenarbeit mit einem internationalen Team einen Vorschlag zum Thema Vernetzung einer Gemeinschaft erarbeitet.

 

Statt die demographischen Probleme von Dörfern bzw. Kleinstädten in den Fokus zu stellen, war unser Anspruch die Werte solcher Orte zu stärken. 

 

Werte wie Gemeinschaft, Kooperation, Identität mit dem Ort sind wesentlich stärker in kleinen Orten ausgeprägt. 

 

 

Wir führen in unserem Entwurf ein neues lokales System (NEW LOCAL SYSTEM) in dem drei wichtige Akteure zusammen geführt werden: owner (Besitzer eines zweiten Wohnhaus), municipality (Stadt) und participant (Teilnehmer/ Nutzer, der durch die Krise seine Arbeit verloren hat). 

 

Durch die Herstellung einer Vernetzung der drei wichtigen Akteure entsteht eine WIN-WIN-WIN Situation:

 

Besitzer: Steuereinsparung, Steigerung des Wertes des Hauses

Stadt: weniger Leerstand, dynamische Stadt, Bürgerbeteiligung

Nutzer: aktive Beschäftigung, keine Miete, Wissensvermittlung